Serviceline:

Serviceline

Wenn Sie Fragen haben, sich für eine Urlaubsaktivität
interessieren oder einen Urlaub buchen wollen
dann rufen Sie uns doch einfach an:



Warenkorb


Keine Artikel im Warenkorb

Aktivitäten buchen

Newsletter

Aktuelle Reise- und Aktivitätenangebote:
Emailadresse
Vorname
Nachname

Parque Natural de el Hondo

parque natural de el hondo bruecke
Der Naturpark El Hondo (span. Parque Natural de El Hondo) liegt zwischen den Städten Elche und Crevillente südlich von Valencia in Spanien. Seine 2387 Hektar sind ein wichtiges Feuchtgebiet und beliebtes Ausflugsziel in der Region Alicante und die Heimat vieler Tiere. Das Interessante am Park ist die unterschiedliche Flora und Fauna bedingt durch unterschiedliche Wassertiefen.

 
Am 12. Dezember 1988 wurde der Parque Natural de El Hondo zum Naturpark deklariert. Gespeist wird der Naturpark von dem Fluss Segura, dessen Wasser danach zur Bewässerung der 40.000 Hektar Agrarland der Region zwischen Orihuela und San Juan benutzt wird.

Der gesamt Naturpark besteht aus vielen, größeren Wasserflachen, von welchen die Levante (ca. 450 Hektar) und die Poniente (ca. 650 Hektar) die beiden größten sind. Zusammen mit den Salinas von Santa Pola war der Parque Natural de El Hondo bis ins 17. Jahrhundert zusammenhängend und entstand dann durch natürliche Verlandung. Der Park hat ein mediterrtanes Klima und seine Flora und Fauna unterscheiden sich etwas, bedingt durch die unterschiedliche Tiefe und den Salzgehalt der Wasserflächen. Im Stausee findet man durch das relativ frische Wasser ein größeres Vorkommen von Schilf und Binsen in den flacheren Gewässern vor. Die umliegenden Bereiche der Seenlandschaft sind geprägt von Eukalyptusbäumen.

parque natural del hondo flugansicht
Bekannt ist der Naturpark El Hondo vor allem durch seine grosse Anzahl von Vogelarten wie den Silberreihern, Purpurreihern, Säbelschnäblern, Stelzenläufern, Brachschwalben, Blässhühnern, Grasmücken, Krickenten, Fischadlern und Rohrweihen. An Land trifft man oft auf Eidechsen wie den europäische Fransenfinger (Acanthodactylus erythrurus) und viele Arten von Kleinsäugern.

 
Unter der Wasseroberfläche befinden sich Tiere wie die Meeräsche, Aale, Karpfen, Koboldkärpflinge, Spanienkärpflinge und Süsswasser Garnelen (Paleomonetes zariquieyi).

Der Naturpark El Hondo hat ein Besucherzentrum in welchem Sie detailierte Informationen zum Park bekommen und von welchem aus auch der ca. sechs Kilometer lange Rundeweg durch das Vogelschutzgebiet startet. Auf diesem Weg können Sie von verschiedenen Stellen aus die Vogelwelt des Parque Natural de El Hondo beobachten.

Hier finden Sie Termine für Tagesausflüge und Wanderungen
Buchen Sie hier einen Tagesausflug
Buchen Sie hier eine Wanderung
oder schauen Sie einfach in unseren Aktivitäten Shop


Verbinden Sie den Besuch des Naturparks El Hondo mit einem Abstecher in den Palmengarten von Elche, dieses Weltkulturerbe ist einfach beeindruckend.

Welle La Manga

Lage Parque Natural de El Hondo


Welle La Manga