Serviceline:

Serviceline

Wenn Sie Fragen haben, sich für eine Urlaubsaktivität
interessieren oder einen Urlaub buchen wollen
dann rufen Sie uns doch einfach an:

Aktivitäten buchen

Newsletter

Aktuelle Reise- und Aktivitätenangebote:
Emailadresse
Vorname
Nachname

Parque Natural de Sierra Espuña

sierra espuna
Die Sierra Espuña ist ein Naturpark der ich in der Region Murcia befindet und erstreckt sich über ca. 18.000 Hektar. Noch vor rund 100 Jahren war diese Region baumlos und wurde erst nach und nach aufgeforstet. Heute ist die Sierra Espuña eine grüne Oase und und ein herrlicher Kontrast zu der Halbwüste des restlichen Teils von Murcia.

 
 
 
Das Klima der Sierra Espuña unterscheidet sich stark vom Rest der Region Murcia durch die höheren Niederschläge. Im Schnitt fallen hier rund 200 Millimeter und oft mehr, Regen und die Temperatur liegt ca. fünf Grad unter dem Durchschnitt der Region.

Die Sierra Espuña bietet dem Besucher eine grosse Anzahl von unterschiedlichen Ansichten. Es geht über das Hochgebirge, den dichten Kiefer- und Pinien-Wäldern mit Flüssen und Stauseen bis hin zur Steppenlandschaft. Die reizendste ist jedoch die Berglandschaft mit ihren Kalksteinformationen wie der Paredes de Leyva, der mondähnlichen Landschaft von Barrancos de Gebas sowie den tiefen Schluchten des Barranco de la Hoz und des Barranco de Malvariche.

pozo de nieve sierra espuna
Eine Besonderheit, welche Sie in der Sierra Espuña erwartet, sind die Schneebunker (spanisch = los pozos de nieve). Von diesen runden in die Erde eingegrabenen Türmen sind derzeit noch 26 erhalten. Früher wurden sie als “natürliche Kühlschränke” verwendet, um in den Höhen über 1100 Metern im Winter den Schnee zu horten, indem man ihn feststampfte. Im Frühjahr wurden dann die Eisblöcke nach Cartagena und Murcia verkauft.
 
 
Die höchste Erhebungen reicht in der Sierra Espuna auf 1583 Meter, die Spitze des Morrón de Espuña, gefolgt von Pedro López (1.566 m), Morra de las Moscas (1.507 m) und Morrón de Alhama (1.444 m).

Die Sierra Espuña ist auch für viele Tier- und Pflanzenarten ein hervorragender Lebensraum, dies sieht man schon an der grossen Vielfalt der Fauna. Derzeit gehören 120 Vogelarten, u.a. Vögel wie Adler, Eichelhäher, Habicht, Sperber, Uhu und Lerche dazu. Bei den Säugetieren sind es vor allem die Wildschweine, Eichhörnchen und Mähnenspringer, welche man sehr oft zu Gesicht bekommt.

parque natural sierra espuna
Für Sportler ist die Sierra Espuña ein Paradies, bedingt durch die Geografie finden hier Mountainbiker, Paraglider, Quadfahrer, Kajak-Fahrer, Wanderer, Jogger und vor allem Kletterer optimale Bedingungen. Gerade für den Klettersport ist die Felsformation Paredes de Leyva der Anziehungspunkt für Kletterer aus ganz Europa. Mit ca. 3 km Länge und 150 Meter Steigung bietet die Felsformation auch bedingt durch Ihre Steinqualität viele Schwierigkeitsgraden.
 
 
Jedoch auch das Kajakfahren oder Rafting auf den Flüssen oder das Fahren mit Quads machen in diesem Naturpark mächtig viel Spaß und sind die optimalen Freizeitbeschäftigungen für Familien und Gruppen.

Allerdings hat die Sierra Espuña auch einiges an Sehenswürdigkeiten zu bieten. Allen voran sind die Festungen und Burgen, welche in der spanisch-islamischen Zeit entstanden sind. Hervorzuheben sind hier die Burg Fajardo in Mula, Festung Las Paleras in Pliego, der Wehrturm von Aledo oder die Burg von Alhama de Murcia. Ebenso sollten Sie den alten römischen Bädern von Alhalma de Murcia einen Besuch abstatten.

Hier finden Sie Termine für Tagesausflüge und Wanderungen
Buchen Sie hier einen Tagesausflug
Buchen Sie hier eine Wanderung
oder schauen Sie einfach in unseren Aktivitäten Shop


Die Sierra Espuña ist ein herrliches Ausflugsziel für die ganze Familie und vor allem für sportbegeisterte Menschen. Hier haben Sie das ganze Jahr die Möglichkeit zu Entspannen und Sport zu treiben.

Lage Sierra Espuña, Spanien