Serviceline:

Caving

caving
Unter Caving versteht man das Begehen von Höhlen als Sport oder Hobby. Mit Klettergurt und Stirnlampe ausgerüstet begibt man sich auf eine faszinierende Höhlenexkursion ins Reich der Fledermäuse, Molche, Grottenolme, Stalagmiten und Stalaktiten. Kein Geräusch und kein Lichtstrahl vermag es von draußen vorzudringen. Nehmen Sie eine absolute Stille wahr, welche Sie so vielleicht in Ihrem Leben noch nicht wahrgenommen haben.

 
 
Bei diesem, mit Nervenkitzel verbundene Extremsport haben Sie die Möglichkeit, die faszinierende Vergangenheit Cartagenas, Archenas und Fortunas, die sich in der Natur widerspiegelt, kennenzulernen. Jede Höhlentour ist ein Abenteuer für sich und stellt ihre ErforscherInnen vor eine neue Herausforderung. So kommt es beim Caving vor, dass man unerwartet tauchen muss, oder ein gutes Orientierungstraining braucht. Auch spontane Übernachtungen an abgelegenen Orten sind beim Höhlenforschen keine Seltenheit.

Caving bzw. Höhlenbegehungen sind grundsätzlich eine Gruppenaktion, bei der es darum geht, schwierigen Passagen gemeinsam zu überwinden. Dies verlangt von jedem Einzelnen viel Planungsvermögen sowie Kommunikationsfähigkeit ab. Die Kräfte müssen richtig eingeschätzt und der Umkehrpunkt exakt ausgewählt werden, damit man mit den eingeschätzten Reserven wieder sicher den Ausgang erreicht.

Bei diesem Sport ist es unabdingbar sich über lokale Gegebenheiten und Regelungen zu erkundigen, denn man kann beim Höhlenwandern einen großen ökologischen Schaden anrichten durch das Einbringen von Bakterien und Pilze, oder die Verschmutzung von Gewässern.


Veranstaltungsorte:

Archena – Los Telares
Fortuna Sima de las Cabras
Cueva de los Chorros del Río Mundo
Cartagena – Cueva de Neptuno
Cartagena – Cueva Plata Oeste
Cartagena – Sima Hornos


Kontaktformular MarMenorSpots

* indicates required field